Langstreckenlauf-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e. V.

April, April: Hamburg-Marathon bei Hagel, Wind und Sonne

Zum Hamburger Schlachtruf “Hummel, Hummel – Mors, Mors!” startete ein Dutzend Mauerwegläufer am Sonntag in Hamburg. Einige der Ersttäter waren überrascht, dass die Strecke im hohen Norden doch recht wellig war – aber weder die unerwarteten Höhenmeter noch das Aprilwetter mit Sonne, Regen und sogar Hagel vermochte die Laune der Läufer zu verhageln. Auch diverse Bestzeiten fielen – war doch die tolle Stimmung am Rand der Strecke für viele Ansporn, mal so richtig Gas zu geben. Schnellster Mauerweg-Läufer war Stefan Kliemann mit 3:07:59.

Schreibe einen Kommentar