Langstreckenlauf-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e. V.

100MeilenBerlin als “Ort im Land der Ideen” ausgezeichnet

Mehr als 2.000 Bewerbungen waren bei der Jury des Wettbewerbs “365 Orte im Land der Ideen” eingegangen. Gesucht wurden unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und in Kooperation mit der Deutschen Bank “zukunftsweisende Ideen und Projekte, die die beeindruckende Ideenvielfalt und Innovationskraft Deutschlands sichtbar und erlebbar machen.”

Vorgeschlagen wurde dabei auch die LG Mauerweg Berlin e.V. mit dem Veranstaltungsprojekt 100MeilenBerlin. Dabei richtete sich der Blick nicht nur zurück auf die erfolgreiche Premiere des Laufs auf dem Mauerweg im vergangenen Jahr, sondern auch schon auf die Neuauflage im August 2013. Denn dann soll auch eine Kooperation mit Schülern, Lehrern und Eltern gelingen. “Geschichte erfahr- und erlaufbar machen”, so wird das Motto lauten. Und welcher Ort könnte da geeigneter sein als der Berliner Mauerweg?

Dieses Engagement der LG Mauerweg wurde nun nach Angaben der Initiative “Deutschland – Land der Ideen” ausgezeichnet. Wörtlich heisst es: “Diese Auszeichnung ist Anerkennung für Ihre bisherige Arbeit und soll zugleich Ansporn sein, sich weiterhin zu engagieren und andere zu außergewöhnlichen Leistungen zu inspirieren.”

Die offizielle Auszeichnung wird im Rahmen der MauerwegTour am 9. November in Berlin-Wannsee erfolgen. Darüber hinaus wird im Sommer aus allen ausgewählten 365 Orten der Publikumssieger ermittelt.

Weitere Informationen: www.land-der-ideen.de