Datum: 11.03.2020 

Beginn: 18:00 Uhr 

Ort: Haus des Sports (Mehrzweckraum), Böcklerstr. 1, 10969 Berlin- Kreuzberg 

Protokollführerin: Nina Blisse 

Teilnehmer (31): Olaf Ilk, Mathias de Prest, Harald Reiff, Matthias Rottenbach, Heiko Grimm, Michael Labs, Steffen Bruntsch, René Kloberdanz, Gerd Gladasch, Karina Gössl, Paul Müller, Franck Wichmann, Matthias Weiser, Sonja Kley, Karina Kluge, Bernd Balsen, Claudia Tautz, Helga Brokat, Bart Beerkens, Jörn Seelig, Christiane Radatz, Cate Holtz, Astrid Steinke, Katharina Noll, Anja Kirchner, Tom Schmitt, Sonja Schmitt, John Kupferschmidt, Sigrid Eichner, Sandra Kötzle, Nina Blisse 

Der Vorsitzende Olaf Ilk übernimmt die Versammlungsleitung und stellt die Tagesordnung gemäß Einladung vor: 

1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung zur Mitgliederversammlung

2. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3. Tätigkeitsberichts des Vorstands

4. Rechenschaftsbericht der Schatzmeisterin und Prüfungsbericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer

6. Ausblick 2020 – 2022 
a. Vereinskleidung
b. DM-Förderung
c. DM/WM – Orga
d. Weiteres
7. Aussprache zum nächsten Versammlungstermin
8. Sonstiges 

Zusätzliche Anträge von Steffen Bruntsch werden ans Ende der Tagesordnung gestellt, sofern sie nicht bereits im Laufe der Versammlung behandelt werden. 

TOP 1) Olaf Ilk begrüßt die Anwesenden herzlich und schlägt Nina Blisse als Protokollführerin vor, Einwände bestehen nicht. 

Die Versammlungsleitung stellt fest, dass die Versammlung satzungsgemäß einberufen wurde und beschlussfähig ist. Die Stimmberechtigung liegt bei allen Teilnehmern vor. 

TOP 2) Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 15.04.2019 wurde allen Teilnehmern zugesandt und mit 31 Ja-Stimmen, 0 Enthaltung und 0 Gegenstimmen genehmigt. 

TOP 3) Olaf Ilk bedankt sich zunächst bei allen im Verein Mitwirkenden für ihr ehrenamtliches Engagement. 
Die derzeitige Mitgliederzahl ist mit 177 seit 3 Jahren konstant und die Lautreffs und Trainingsangebote finden weiterhin regelmäßig statt. Probleme gab es mitunter bei der Durchführung des THF 6. Die vier Veranstaltungen Etappenlauf E11, Generalprobe, Nachtlauf und der Mauerweglauf waren ein voller Erfolg. Der Mauerweglauf ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der ‚Ultralauf-Szene‘. 

Harald Reiff übernimmt das Wort und gibt einen detaillierten Ein- und Ausblick in die 100MeilenBerlin – Der Mauerweglauf. 

Alle Rückfragen werden zur Zufriedenheit der Mitglieder beantwortet. 

TOP 4) Die Schatzmeisterin Nina Blisse trägt die finanzielle Entwicklung anhand des vorliegenden Vereinsjahresberichts vor und beantwortet alle Fragen zur Zufriedenheit der Mitglieder. Cornelia Rohwedder und Andrea Möhr führten die Kassenprüfung am 25. Februar 2020 durch und hatten nichts zu beanstanden. 

Die Anregung einer Projektgruppe „Finanzen“, die sich mit der finanziellen Zukunft des Vereins beschäftigen soll, nimmt der Vorstand gerne an. 

TOP 5) Der Vorstand wird mit 28 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen und 0 Gegenstimmen entlastet. Die Kassenprüfer werden mit 28 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen und 0 Gegenstimmen entlastet. 

TOP 6) Vereinskleidung: 

Nina Blisse stellt in Abwesenheit von Jessica Grasso die aktuelle Situation hinsichtlich der Vereinskleidung dar. Das Angebot wird umstrukturiert, so dass die Vereinskleidung zwar nicht mehr in dem bisherigen Variatonsreichtum, dafür aber vorrätig ist und schnell bezogen werden kann. 

DM-Förderung: 

Matthias Rottenbach erklärt noch einmal das Prozedere der DM-Förderung: Interessierte Mitglieder melden sich bei ihm, der Verein organisiert die gemeinsame Anreise und Unterbringung und übernimmt die Kosten. 

WM 2022: 

Die DUV plant die Ausrichtung der 100km-WM im Frühjahr/Sommer 2022 in Berlin, der Austragungsort soll das Templhofer Feld sein. Die Bewerbung bei der IAU ist eingereicht, derzeit werden Gespräche zur Finanzierung der Meisterschaft mit verschiedenen potentiellen Partnern geführt. 

DM 2021: 

Es ist geplant die DM 100km 2021 in Berlin durchzuführen; die DM soll als Vorbereitungslauf für die WM dienen und ebenfalls auf dem Tempelhofer Feld stattfinden. Die wesentlichen Punkte zur Machbarkeit sollen bis Ende April 2020 geklärt sein, danach erfolgt die Bewerbung durch die LG Mauerweg Berlin. 

Weiteres: 

Antrag von Steffen Bruntsch: 

Ich beantrage / schlage vor, künftig jedem Vereins-Neumitglied, als Willkommensgeschenk ein neongelbes T-Shirt zukommen (ohne persönlichen Namensaufdruck) zu lassen. Deshalb bitte ich um Prüfung und Abstimmung, ob wir uns das als Verein, ohne Einführung einer zusätzlichen Aufnahmegebühr, die natürlich die Schwelle zum Vereinsbeitritt erhöhen würde, leisten können und vor allem leisten wollen?“ 

Der Antrag wird mit 17 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen und 14 Nein-Stimmen angenommen. Die praktische Umsetzung muss noch geklärt werden. Der Mitgliedsantrag wird so angepasst, dass jedes Neumitglied gleich die Möglichkeit hat, ein T-Shirt mit zu bestellen. 

TOP 7) Die nächste Mitgliederversammlung soll im März 2021 stattfinden. 

TOP 8) Mathias De Prest appelliert noch einmal an die Mitglieder, sich als Versorger zu melden. Er fordert alle auf, auch andere Mitglieder darauf anzusprechen. 

Der Versammlungsleiter schließt die Mitgliederversammlung um 19:56 Uhr.