Langstreckenlauf-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e. V.

Neongelbe Läufer erneut erfolgreich in Bernau

Eine gute Figur haben die Mauerwegläufer am Wochenende bei den 24 Stunden von Bernau gemacht. Die Neongelben waren wieder zahlreich bei diesem Event vertreten – sei es als Einzelläufer über 24 oder 6 Stunden oder als Staffel-Läufer.

Ein kurzer Überblick über alle Leistungen: Über die 24 Stunden wurde LGM-Läufer Andreas Urbaniak – mit nur 37 Meter Rückstand auf den Sieger Herbert Hartl – mit 194,876 km Gesamtzweiter. Durch Jörn Künstner (188,2 km*) wurde der Sieger bei der Siegerehrung auf dem Treppchen neongelb umrahmt. Ralf Zimmermann konnte bei seinem Debüt im 24-Stundenlauf 117,9 km erreichen (Gesamt 8. / AK 2.) Ultraveteran Mike Friedl schaffte trotz Kniebeschwerden 101,7 km.

Bei den Frauen konnte Andrea Möhr sich eine Woche nach ihrem Einsatz über die gleiche Disziplin bei der Deutschen Meisterschaft in Gotha über 152,4 km und damit den zweiten Platz freuen. Platz 4 ging mit 114,8 km bei ihrem Debüt an Claudia Tautz, die hinter Andrea gleichzeitig Zweite in der Altersklasse wurde.

Zehn Neongelbe starteten am Samstag über sechs Stunden. Vera Konrad (53,8 km) und Antje Rohrbeck (52,5 km) erreichten die Plätze 2 und 3 in der Gesamtwertung. Vera gelang es auch, ihre Altersklasse zu gewinnen, während Antje in ihrer Altersklasse der Gesamtsiegerin Carina Hanke (58,8 km) den Vortritt lassen musste.

Bei den Männern erlief  Mike Hausdorf (63,4 km) mit einer schnelleren zweiten Rennhälfte den vierten Platz. Dies ist auch seine Platzierung in der starken AK 40 (M40-49), die insgesamt 18 Läufer umfasste, und in der Jörn Seelig (57,525 km) als Gesamtachter mit immerhin Sechster wurde. Dazwischen konnte sich als Gesamtsechster Matze Weiser mit 60,8 km platzieren, womit er seine Altersklasse M 30 gewann.

In einer 10er-Staffel sind Matze Weiser und Jörn Seelig ab Mitternacht mitgelaufen. Mit rund 25 jeweils beigesteuerten Kilometern und konnten sie sich mit der „Kraftstofffamilie“ über den dritten Platz freuen.

Text & Foto: Matthias Weiser

* Alle Zahlen journalistisch gerundet (außer der von Andreas, wegen des extrem knappen Abstands)

Schreibe einen Kommentar