Langstreckenlauf-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e. V.

Mitgliederversammlung: Mathias De Prest neuer Vize

Mit 42 anwesenden Mitgliedern war die diesjährige Mitgliederversammlung der LG Mauerweg Berlin sehr gut besucht. In Vertretung des Vorsitzenden Olaf Ilk begrüßte am Montag sein Stellvertreter Jörn Künstner die Anwesenden im Haus des Sports in Kreuzberg.

Bei der Wahl zum geschäftsführenden Vorstand wurden Nina Blisse und Olaf Ilk als Schatzmeisterin bzw. Vorsitzender in ihren Ämtern bestätigt. Für Jörn Künstner, der nicht mehr kandidiert hatte, rückt Mathias De Prest als stellvertretender Vorsitzender in den geschäftsführenden Vorstand auf.

Der Fachvorstand setzt sich künftig aus insgesamt sieben Personen zusammen: Sonja Schmitt wie zuvor als Fachvorstand Presse, Medien & Marketing. Neuer Teamleiter im Bereich Wettkampfwesen ist Heribert Schregel.

Der bisherige Fachvorstand Sport wurde in zwei Bereiche geteilt: Den Bereich Lauftreffkoordination übernimmt Tilo Schreiber, für den Bereich Sport/Training ist zukünftig Matthias Rottenbach zuständig.

Ebenfalls geteilt wurde der Fachbereich Kultur/Soziales: Für die Sparte Kultur zeigt sich wie bisher Mathias De Prest verantwortlich, den Bereich Soziales hat Stephan Schillhaneck–Demke übernommen. Neu im Fachvorstand ist der Zeugwart. Dieses Amt wird zukünftig Andreas Pfeiffer ausfüllen.

Der Fachvorstand wurde in dieser Aufstellung von der Mitgliederversammung bestätigt.

Als Kassenprüfer standen vier Mitglieder zur Wahl, die Mehrheit der Stimmen entfiel auf Cornelia Rohwedder und Andrea Möhr

Als Ehrenmitglied ernannt wurden die folgenden vier Personen:

  • Dr. Ronald Musil, Gründungsmitglied der LG Mauerweg Berlin e. V., „Erfinder“ der 100MeilenBerlin
  • Karin Gueffroy, Mutter von Chris Gueffroy, dem letzten Maueropfer in Berlin, seit der ersten Ausgabe der 100MeilenBerlin sehr mit dem Lauf verbunden
  • Michael Cramer, MdEP, Verfasser von diversen Publikationen über den Berliner Mauerweg und maßgeblich daran beteiligt, dass der Berliner Mauerweg in seiner heutigen Form existiert
  • Dr. Rainer Eppelmann, Schirmherr der 100Meilen Berlin, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, evangelischer Pfarrer, Bürgerrechtler, Politiker und 1990 Minister der DDR für Abrüstung und Verteidigung

Weitere Details könnt Ihr in Kürze dem Protokoll entnehmen. Vielen Dank an alle, die da waren!

Text: Harald Reiff
Bild: Pixabay

Schreibe einen Kommentar